Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Nr. 09 I 18.5.2018

Grüß Gott,

anbei finden Sie unseren aktuellen Brief aus Berlin:

Diese Woche stand im Zeichen des neuen Haushalts, beginnend mit der Vorstellung des Haushaltsentwurfes am Dienstag. Am Mittwoch fand dann die Generaldebatte mit Angela Merkel und Alexander Dobrindt statt. Zudem stellten alle Ministerien ihre Etats und anliegenden Projekte im Plenum vor.

Die Generaldebatte ist traditionell der Höhepunkt der Haushaltsberatungen im Bundestag. Während sich die Kanzlerin für höhere Verteidigungsausgaben stark machte, geißelte Alexander Dobrindt linke Schuldenmacherei. Der Vorsitzende der CSU im Bundestag bekräftigte zudem seine Kritik an der aggressiven Anti-Abschiebe-Industrie.

In einem kurzen Gastbeitrag kommentiert Alois Rainer, Vorsitzender des Arbeitskreises Finanzen und Haushalt, den Haushaltsentwurf.

Viel Spaß beim Lesen!

Generaldebatte
Die CSU verschafft sich in der Haushaltswoche Gehör
Die Generaldebatte ist traditionell der Höhepunkt der Haushaltsberatungen im Bundestag. Während sich die Kanzlerin für höhere Verteidigungsausgaben stark machte, geißelte Alexander Dobrindt linke Schuldenmacherei. Der Vorsitzende der CSU im Bundestag bekräftigte zudem seine Kritik an der aggressiven Anti-Abschiebe-Industrie.

Bundeshaushalt
Die Schwarze Null steht
Diese Woche stand im Zeichen des neuen Haushalts, beginnend mit der Vorstellung des Haushaltsentwurfes am Dienstag. Am Mittwoch fand dann die Generalaussprache mit Angela Merkel und Alexander Dobrindt statt. Zudem stellten alle Ministerien ihre Etats und anliegenden Projekte im Plenum vor. 
Bundeshaushalt 2018
Generationengerechter Haushalt eröffnet zusätzliche Spielräume

Alois Rainer, Vorsitzender des Arbeitskreises Finanzen und Haushalt, findet für den Haushaltsplan 2018 warme Worte. 


Kontakt

CSU-Landesgruppe
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Bürgerinfo 030 / 227-51999
Weiterführende Links

www.csu-landesgruppe.de
Social Media

Twitter
Die Veröffentlichung der CSU im Bundestag dient ausschließlich der Information. Sie darf während eines Wahlkampfes nicht zum Zweck der Wahlwerbung verwendet werden. Für diesen Newsletter gelten Datenschutzbestimmungen.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

CSU-Landesgruppe
Parl. Geschäftsführer Stefan Müller MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland


bab@cducsu.de